Mitarbeiterfahrt zum Ev. Kirchentag in Dortmund


„Was für ein Vertrauen“ (2. Könige 18,19) – das ist die Losung für den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag, der vom 19. bis 23. Juni 2019 zu Gast in Dortmund ist. Ein Großereignis, das bestens geeignet ist, um für den eigenen Glauben aufzutanken und mit neuem Schwung ins Gemeindeleben zurückzukommen.

2000 Veranstaltungen an fünf Tagen, rund 100.000 Besucher, 50.000 Mitwirkende: Das ist der Deutsche Evangelische Kirchentag. Der Kirchentag ist aber viel mehr: Eine riesige Plattform für kritische Debatten zu brennenden Themen unserer Zeit. Ein fröhliches Festival für jede und jeden.

Diesen Kirchentag wollen wir dazu nutzen uns auf den 3. Ökumenischen Kirchentag 2021 in Frankfurt vorzubereiten. Ökumenischer Kirchentag bedeutet für uns, dass wir im Quartierbereich des Kirchentages liegen. Daraus ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten uns für den Ökumenischen Kirchentag zu engagieren. Welche Aufgaben das sein können, wollen wir auf dem Kirchentag in Dortmund erkunden:

  • Am Abend der Begegnung lassen wir uns inpirieren, wie wir unsere Region kulturell und kulinarisch auf den Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt vorstellen wollen.
  • Im Gemeinschaftsquartier erkundigen wir uns, was alles zur Betreuung einer Quartierschule gehört.

Wenn Du Lust hast mit uns den Kirchentag zu besuchen und den Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt mit vorzubereiten, melde Dich schnell für unsere Fahrt an. Du bekommst einen Zuschuss vom Dekanat und kannst auch bei Deiner Kirchengemeinde anfragen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.